05.07.2019

Verabschiedung von Prokurist Erich Niewind in den Ruhestand

Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.
(Arthur Schnitzler, 1862-1931)

 

„Aber wir bleiben uns ja weiterhin auch privat freundschaftlich sehr verbunden“, so Falk Bunse, Geschäftsführer der Firma „so ist es dann kein wirklicher Abschied.“

Bei einer Feierstunde, welche traditionell in den Fertigungshallen der Firma stattfindet,  verabschiedete sich am vergangenen Freitag Erich Niewind, langjähriger Prokurist und Mitglied der Geschäftsführung, persönlich bei allen Kollegen und Mitarbeitern der Firma Bunse-Aufzüge.

„Rückblickend haben wir uns tatsächlich perfekt ergänzt und so die Firma auch durch schwierige Zeiten zum heutigen Erfolg geführt.“ zog Falk Bunse ein persönliches Fazit „Dafür bin ich ihm auf ewig sehr dankbar.“

In einer kurzen Laudatio würdigte ihn sein Nachfolger, Marc Tiburcy, als eine Person, die sowohl führend an der Entwicklung des Unternehmens in den letzten 30 Jahren beteiligt war, dem aber zugleich auch immer das Wohl der einzelnen Mitarbeiter am Herzen lag. Er hat maßgeblich die heutige positive Unternehmenskultur geprägt und trotz eines durchgängig vollen Terminkalenders immer ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen von Kollegen und Mitarbeitern gehabt.

Erich Niewind zeigte sich sichtlich gerührt und dankte seinerseits Falk Bunse und der gesamten Belegschaft für die Unterstützung und Zusammenarbeit in den vergangen 30 Jahren.

Wir wünschen Erich Niewind auf diesem Wege noch einmal alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit