IDEALLIFT

Mit unserem neuesten Aufzug konnten wir unsere Produktpalette noch einmal erweitern. Dabei vereint dieser Homelift für den Privatbereich natürlich die von unseren Aufzügen bekannten Eigenschaften.

Das von den Kleingüter- und Güteraufzügen bekannte Montagegerüst erlaubt flexible Anpassungen an vorhandene Gebäudesituationen und reduziert die Montagezeit auf ein Minimum. Dazu kommt ein ansprechendes Design in Verbindung mit höchsten Qualitätsansprüchen und einer Zuverlässigkeit, wie man Sie von einer in Deutschland konstruierten und gefertigten Aufzugsanlage erwarten kann.

Der  innovative Riemenantrieb gibt uns die Möglichkeit, den Schachtkopf und die Grube auf ein Minimum zu reduzieren und sorgt gleichzeitig für einen geräuscharmen und ruhigen Lauf.

Der IDEALLIFT ist baumustergeprüft und wird auf Basis der aktuellen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG in Verbindung mit der harmonisierten
Norm EN 81-41 gefertigt. Hier ein paar Daten zu unserem IDEALLIFT:

  • Nennlast  250 - 385 kg
  • Fahrkorbbreite 650 - 1100 mm
  • Fahrkorbtiefe 1050 - 1400 mm
  • Fahrkorbhöhe 2000 mm
  • Förderhöhe bis 12 m
  • Schachttüren als 1- flg.  Drehtür
  • Triebwerksanordnung oben im Schacht
  • Nenngeschwindigkeit  0,15  m/s
  • Grubentiefe min. 100mm
  • Schachtkopfhöhe min. 2500 mm

Grundausstattung:

  • Fahrkorb elektrolytisch verzinkt zur individuellen Farbgestaltung nach der Montage. Fahrkorbboden vorbereitet für einen kundenseitigen Bodenbelag (max. 5mm)
  • Schachtdrehtüren elektrolytisch verzinkt und mit Glasausschnitt „Panorama“
  • Fahrbahnverblechung elektrolytisch verzinkt
  • Feuerverzinktes Schachtgerüst zum Einbau in einen bauseitig tragenden Schacht. Kurze Montagezeiten durch vormontierte Komponenten
  • Frequenzgeregelter Treibscheibenantrieb mit Riemen als Tragmittel
  • SPS-Steuerung komplett vorverdrahtet
  • Anschlußspannung 1x230V/N/PE/50-60Hz
  • Innensteuerung als Totmannsteuerung
  • Außensteuerung als Anholsteuerung
  • LED Fahrkorbbeleuchtung mit integrierter Notbeleuchtung
  • LED Schachtbeleuchtung
  • Lichtgitter und Lichtschranke im Fahrkorbzugang
  • Vorbereitung für ein kundenseitiges Notrufsystem
  • Überlasteinrichtung

Optional:

  • Selbsttragendes Schachtgerüst elektrolytisch verzinkt
  • Schachtgerüst vorbereitet für eine kundenseitige Glasverkleidung
  • Elektrolytisch verzinkte Oberflächen pulverbeschichtet, RAL-Ton nach Kundenwunsch
  • Drehtür nach EN 81-58: E120, EW60, EI90 oder nach DIN 18090
  • Haltesystem für Schachtdrehtür inkl. Tür-Zu Taster im Fahrkorb
  • Schachtdrehtüren mit Antrieb
  • Weitere Materialien( z.B. Edelstähle ) und Oberflächen nach Kundenwunsch
  • Wasser-/Staubschutz (IP)
  • Sonderlösungen auf Anfrage