Die virtuelle ABBA Voyage startet...

...mit einem speziellen BKG Güteraufzug hinter den Kulissen

Mit ABBA Voyage ist die mit großer Spannung erwartete Rückkehr der vier Schweden realisiert worden. Hinter der Bühne sorgt unser BKG-Güteraufzug für den reibungslosen Ablauf. Die Herausforderung hier waren die speziellen geforderten Maße der Anlage in Verbindung mit einer sehr kurzen Zeitspanne von Anfrage bis Inbetriebnahme. Auch hier gibt es einen spannenden Bericht mit Bildern zum Projekt entweder unter https://www.shorts-lifts.co.uk/our-work/abba-voyage-london/ oder hier die deutsche Übersetzung:

 

ABBA Voyage

ABBA Voyage war die mit Spannung erwartete Rückkehr einer der größten Popgruppen aller Zeiten.
Nach fast 40 Jahren haben Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid das Konzert geschaffen, das sie immer wollten.
Dieses einzigartige Konzert hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt, weil es die Grenzen zwischen dem Physischen und dem Digitalen verwischt; die Magie von ABBA wird mit der neuesten Motion-Capture-Technologie zum Leben erweckt, um "ABBAtars" zu produzieren.
Hinter der Magie steht ein 1000-köpfiges technisches Team von Industrial Light and Magic sowie Musiker, eine Begleitgruppe und unzählige andere Produktionstechniker. Unverzichtbar für das Produktionsteam ist dabei unser BKG Güteraufzug, der die Ausrüstung über vier Etagen der speziell konstruierten Gerüstbühne transportiert.

Wenn Platz eine Rolle spielt - Maßgeschneiderte Kabinengröße

Dieser schmale Lastenaufzug wurde so konstruiert, dass er in eine Grundfläche von nur 1435 mm (Breite) und 1948 mm (Tiefe) passt und eine Tragfähigkeit von 500 kg aufweist. Er befindet sich hinter der Bühne der Queen Elizabeth Olympic Arena in London, wo er drei Jahre lang täglich im Einsatz sein wird.
Entscheidend für den Kunden war, dass dieser maßgeschneiderte Aufzug innerhalb von nur 12 Wochen nach der ersten Anfrage hergestellt, installiert, getestet und in Betrieb genommen werden musste.

Maßgeschneidert für Ihre Anforderungen - Maßgeschneidertes Modell

In enger Zusammenarbeit mit dem Team von Wonder Works erörterten und berieten wir in der Anfangsphase die gesamte Palette der verfügbaren Optionen und erstellten eine Spezifikation, die sowohl für den Kunden als auch für die Anwendung geeignet war.

Schlüsselelemente waren:

  • Schwenkbare Schachttür - Um die schmale Grundfläche des Aufzugs von 1435 mm einzuhalten und gleichzeitig die erforderliche Fahrkorbbreite zu gewährleisten.
  • Ladegutsicherung durch eine Diagonalschranke - Um eine freie Kabinenöffnung von 880 mm für die 805 mm breiten Gerätekisten zu erhalten, die im Aufzug transportiert werden.
  • 2600 mm hohe Kabinen- und Schachttüren - Um genügend Freiraum für die höheren Ausrüstungsgegenstände zu schaffen, 600 mm höher als unsere Standardkabinenhöhe.


    Nachdem die Aufzugsspezifikation fertiggestellt und vereinbart war, arbeiteten wir weiterhin eng mit dem Bühnenbauunternehmen zusammen. Aufgrund der ungewöhnlichen Beschaffenheit der Gerüstbühne mussten wir sicherstellen, dass die Gerüstteile weder die Schachttüren noch die Maschinenzugangstür beeinträchtigten und dass genügend Befestigungspunkte vorhanden waren, um die Aufzugskonstruktion mit der Bühne zu verbinden. Die Aufzugskonstruktion wurde außerdem an einer erhöhten Stahlplatte aufgehängt, um zu verhindern, dass die Aufzugskonstruktion mit einem der Stützfüße der Gerüstbühne kollidiert.
    Wir berieten den Kunden über drei örtliche Aufzugsinstallationsfirmen und waren erfreut, als DK Lift Services zum Auftragnehmer für das Projekt ernannt wurde. Als Bindeglied zwischen unserem Team für neue Aufzugspakete und dem Kunden war Dan Kennedy, Geschäftsführer von DK Lift Services, sofort zur Stelle, um den Kunden durch unsere Ausschreibungs- und Fertigungsverfahren zu führen und alle Fragen des Kunden zum Projektplan zu beantworten.
    Innerhalb weniger Tage nach seiner Ernennung traf sich Dan mit dem Kunden, um die Freigabe unserer Zeichnungen zu veranlassen, so dass wir den geforderten Liefertermin einhalten konnten. Jede Unterbrechung des Zeitplans hätte nicht nur die große Eröffnungsnacht verzögern, sondern auch alle geplanten Konzerttermine gefährden können.

    Geliefert wie versprochen
    Da die Vorlaufzeit ein kritischer Faktor war, zogen wir und unser Partner BKG alle Register, um das Projekt pünktlich zu liefern, so dass der Aufzug in der Woche vor Weihnachten in unserem Lager eintraf.
    Am Eröffnungsabend am 26. Mai 2022 wurde ABBA Voyage von Prominenten wie Kylie Minogue, Keira Knightley, Kate Moss und Carola Häggkvist und Mitgliedern der schwedischen Königsfamilie, Carl XVI Gustaf und Königin Silvia, besucht. Nach dem 90-minütigen ABBAtar-Auftritt kamen die vier ABBA-Mitglieder auf die Bühne, um einen Vorhang zu öffnen und vom Publikum stehende Ovationen zu erhalten.
    Großer Dank und Anerkennung gebührt allen beteiligten Personen und Unternehmen, die zu einer pünktlichen Premiere und einer erfolgreichen Aufführung beigetragen haben.